Darkwood

Willkommen in Darkwood - Das magische Allroundforum
 
PortalPortal  StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Apfelstrudel

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Rachel
Admin
avatar

Titel : Queen of Darkwood
Anzahl der Beiträge : 284
Anmeldedatum : 18.04.18
Alter : 32
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Apfelstrudel   So 29 Apr 2018, 10:04

Schauen jetzt nochmal die Doku "Fat Sick & Nearly Dead"

Darin geht es um einen Typen der eine Saftkur für 60 Tage macht, dadurch eine Menge abnimmt und seine hartnäckige Krankheit heilt. Ab morgen machen wir auch eine Saftkur, haben uns auch extra einen Entsafter gekauft. Die letzten Tage auch schon Unmengen an Obst und Gemüse. Das ist teuer. Eigentlich auch eine Schweinerei, das gesundes Zeug so teuer ist. Daher machen wir die Saftkur auch erstmal nur eine Woche. Ich bin gespannt.

Über den Winter hab ich eniges zugeommen, mittlerweile aber auch schon 5 kg verloren. Mein Ziel sind noch mindestens 15 kg abzunehmen. Schatz möchte/muss auch einiges abnehmen und bin mal gespannt was die Kur dann bringt.

Müssen dann auch unsere Ernährung umstellen, Diäten bringen nämlich nichts, wenn man nicht auch seine Gewohnheiten ändert. Süßes ist auch gestrichen, haben aber die Regelung das man am WE sich was gönnen darf. Ich bin nämlich der Ansicht, das man auf nichts verzichten braucht, auf die Menge kommt es an. So hab ich früher auch schon erfolgreich abgenommen gehabt.

Wollten dann heute auch mal den Entsafter testen, mal sehen wie man damit klarkommt. Haben auch leckere Kokosmilch gekauft, damit mach ich mir auf jedenfall auch einen Saft. Mit Orange, hmm ^^

Werde dann sicher auch von der Kur berichten und was sie gebracht hat.

Bis dann winke

_________________
Einen Schatten hat wahrlich jeder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rachel
Admin
avatar

Titel : Queen of Darkwood
Anzahl der Beiträge : 284
Anmeldedatum : 18.04.18
Alter : 32
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Apfelstrudel   Mo 30 Apr 2018, 12:19

Ja, endlich hab ich mal die heißgeliebten Telefonate angegangen. Grad ist aber Mittag und die Hälfte ist nicht zu erreichen. Eine wichtige Sache hab ich aber klären können. Jetzt muss ich nachher nur noch zum Briefkasten, dann gehe ich auch noch zur Tanke. Das Wetter heute ist trüb und bedeckt, hab schon was im Haushalt getan. Und ja.. das war es schon.

Eigentlich hab ich mir auch was anderes für das Journal vorgestellt, aber et kütt wie et kütt ^^

Kommen auch wieder bessere Zeiten.

Bis dahin.

_________________
Einen Schatten hat wahrlich jeder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rachel
Admin
avatar

Titel : Queen of Darkwood
Anzahl der Beiträge : 284
Anmeldedatum : 18.04.18
Alter : 32
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Apfelstrudel   Fr 04 Mai 2018, 08:15

Guten Morgen,

heut bin ich schon früh wach, da ich noch Erledigungen tätigen muss. Einfach wird der Tag nicht, da ich seid gestern leider Schmerzen im Nacken habe, ich hoffe nicht schon wieder was mit den Nerven. Kürzlich hatte ich da nämlich auch einen gereizten Nerv in der Hüfte, man tat das weh Shocked und jetzt tut quasi jede Kopfbewegung weh. Ein Fluch? Den hab ich mir wenn dann selbst aufgehalst, derzeit ein wenig Stress weil ich mich um wichtiges Zeug kümmern muss und musste. Gestern auch nochmal Telefonate geführt und Termine gemacht, ganz durch bin ich auch noch nicht, da warten noch zwei Telefonate auf mich. Wirklich besser geht es mir auch nicht, wo ich jetzt schon paar erledigt habe.

Nun gut. Wollte heute mal auf meine charakterliche Schwäche eingehen, die sowohl auch meine Stärke ist, ich bin sehr ruhig! Das hat seine Vor- und seine Nachteile. Vorteil ist wohl, das ich kaum unangenehm auffalle, höchstens durch das, was ich nicht tue und das ist reden. Ich rede sehr wenig und damit kommen viele Menschen nicht zurecht. Denken dann dauernd mit mir stimme was nicht oder es läge an ihnen. Die Leute fangen deswegen, wegen meiner ruhigen Art auch regelmäßig an zu spinnen! Da kann ich sie mit ihren eigenen Dämonen prima konfrontrieren, das ist schon lustig, aber auch tragisch. Manche nehmen das sehr persönlich, wenn ich nicht viel rede und denken dann sonst was. Hab ich alles schon zu hören bekommen, das ich sie nicht leiden könne oder mich für etwas besseres halte und deswegen nicht viel von mir gebe.

Die Wahrheit ist, das es mir enorme Schwierigkeiten bereitet, zu kommunizieren. Nur mit welchen denen ich 100% vertraue, fällt es mir leicht, da kann ich dann auch anders, aber bei der Mehrzahl an Menschen halt nicht. Das ist ein Problem, weswegen ich mich auch in Therapie begeben habe und auch weiterführen werde, unglaublich das daraus ein Problem gemacht wird. Als Kind war ich nämlich noch ein Segen, so schön ruhig und unauffällig. Aber das Problem hätten meine Eltern erkennen müssen und mich entsprechend fördern sollen, heute hab ich damit nämlich Defizite. Und das tut weh, wenn man mit grundlegend menschlichen Fertigkeiten solche Probleme hat. Und einem deswegen Probleme gemacht werden.

Die Leute haben mich nämlich auch so zu akzeptieren, wie ich bin! Ich bin halt keine Quasselstrippe, dafür kann man mit mir aber umso besser chillen! Manche wissen die Ruhe die ich ausstrahle auch zu schätzen. Aber damit kommt nicht jeder klar, ich kann richtig sehen wie die dann anfangen zu spinnen. Und zukünftig sei mir das auch egal, wenn ich nicht in ihre beschränkte Welt passe.

Ich will meinen Frieden damit. Aber der ist mir nicht gegönnt. Hatte mich deswegen auch schon sehr zurück gezogen, aber das ist ja auch der falsche Weg. Aber umso mehr Menschen man begegnet, umso mehr Probleme bekommt man. Davor hab ich mich immer gescheut. Ich weiß da auch nicht wirklich weiter. Wenn mich wer fragt was mit mir los sei, sage ich mittlerweile, das ich einfach so bin, das ich stiller bin und sowas. Da muss ich noch viel an mir arbeiten, aber das sehe ich irgendwo auch nicht ein, man hat auch das zu akzeptieren, ist ja schließlich kein Verbrechen! Obwohl es auch schonmal als unhöflich erachtet wird, wenn man wenig kommuniziert. Aber das ist alles nur in deren Köpfen, kleine spinnende Dämonen.

In mir herrscht eine unbändige Leere, die es mir nicht ermöglicht, Worte zu finden und auszusprechen. Ich muss viel überlegen um sie zu finden und bin was langsam. Mit der Folge das ich dann auch mal nichts sage. Früher war es aber schlimmer und ich glaube mich schon gebessert zu haben. Mir ist das dann auch sehr peinlich, das kommt auch hinzu. Jedes Gespräch ist daher anstrengend für mich und kein Vergnügen, außer halt mit guten Freunden. Ich weiß auch nicht genau woran es liegt, ich bin halt so. Das ist meine Natur. Aber auch meine Last.

Das jedenfalls, ist so eins der grundelegendsten Probleme die ich habe in meinem Leben, Kommunikation. Schreiben kann ich und das auch gerne wie man merkt ^^

Aber es gab auch Zeiten da hatte ich zB mit dem Forenleben auch enormen Stress gehabt. Auch viel Angst vor den Reaktionen anderer. Aber das Forenleben hat mir auch sehr geholfen und war eine gute Plattform für mich, mich auszutauschen. Man hat Zeit zu überlegen und zu antworten, was man in normalen Gesprächen nicht grad hat. Ich bin daran gewachsen, wünschte nur das es sich auch in's reale Leben übertragen ließe. Jedenfalls ist das auch mehr meine Welt, schade daher das es Foren nicht mehr so gibt wie früher.

Mich belastet es auch und beschäftigt mich andauernd. Kleine Misanthropin ich bin ^^

Wünschte es gäbe eine Wunderdroge für mich, aber die sind ja alle verboten Razz
Auch schon daran gedacht irgendwelche Medikamente zu nehmen, wenn es sie gibt. Das würde mir schon sehr helfen. Das steht auch auf dem Plan das mal zu klären. Davor scheue ich mich auch nicht, plag mich schon solange damit rum und da bin ich froh über jede Hilfe.

So, Ende mit dem Einblick in meine Seele. Glotz doch nicht so What a Face

_________________
Einen Schatten hat wahrlich jeder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rachel
Admin
avatar

Titel : Queen of Darkwood
Anzahl der Beiträge : 284
Anmeldedatum : 18.04.18
Alter : 32
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Apfelstrudel   Mi 22 Aug 2018, 12:02

Melde mich mal wieder, der Sommer hat diesmal ja echt reingehauen cyclops

Hatte da nur noch wenig Lust am PC zu hängen und hab mich dann um anderes gekümmert. War auch oft zu müde und lag bei der Hitze lieber einfach nur rum Laughing

Das hat mich irgendwie auch verändert, meine Spiritualität hat sich irgendwie verabschiedet. Nicht das ich mich abgewandt habe, es hat sich eher verinnerlicht und kam zum ruhen. Das ist auch okay, weil es auch einen Neuanfang bedeutet. Also mal sehen was kommt. War teilweise auch zu aufreibend und dann stellt sich bei mir auch dieser Selbstschutz ein. Musste den Fokus auch auf anderes legen, einiges angehen das ich auch erfolgreich durchsetzen konnte. Hab in der Zeit also auch einiges geschafft, das lange geplant war. Ich konnte mich ändern, zwar nicht in den Dingen die mir wichtiger wären, aber da hab ich endlich mal wieder was geschafft und das ist toll.

Konnte auch ein Medikament absetzen und bin stabil geblieben, ein anderes muss ich aber noch weiter nehmen und bin da auch noch nicht richtig eingestellt. Das ist leider auch was schwierig weil ich die Pille nehme. Die hat leider auch mein Liebesleben beeinträchtigt und das schreib ich so offen, weil darüber gar nicht aufgeklärt wird! Die Ärztin sagte das es ganz viele Frauen betrifft, da fangen die an zu verhüten, verlieren aber dann die Lust. Die hab ich zwar schon, aber es ist viel schwieriger geworden noch was zu empfinden und das belastet. Die Alternativen die mir aufgezeigt wurden, sind da auch nichts für mich, weil ich mir nicht irgendwas einsetzen will. Das bereitet mir großes Unbehagen. Schätze da sollte ich noch weiter forschen und vielleicht findet sich noch was anderes. Nun gut, lassen wir das. ^^

Kreativ hab ich mich auch nicht mehr betätigt, hab aber jetzt ein Projekt am laufen das noch einiges an Arbeit erfordert. Ein Paar Schuhe, bei denen sich das Kunstleder ablöste, möchte ich jetzt ganz davon befreien und dann einfärben. Die sind nämlich auch noch ganz okay und zu schade zum wegwerfen, solche findet man auch kaum noch und sind echt bequem. Dann hätte ich auch noch ein paar andere Ideen, wie zB einen neuen Kissenbezug für ein Sofakissen und dies und das, aber mir fällt es momentan noch schwer mich da durchzuringen. Aber immerhin hab ich die vergangene Zeit viel in der Wohnung geschafft. Hab eine Grundreinigung durchgezogen und das Schlafzimmer ist auch endlich fertig eingerichtet. Den Balkon hab ich auch ausgemistet und hübsch gemacht, ist zwar noch was zu tun, aber jetzt kann man zumindest auch mal draußen sitzen ^^

Eine Ernährungsumstellung hat sich noch nicht durchgesetzt und ich fürchte das es auf eine strikte Diät hinausläuft, wie Kalorien zählen, weil es sonst nicht läuft. Schatz kauft nämlich immer wieder Mist ein und mag auf nichts verzichten, beim Kalorien zählen müsste man das auch nicht, nur die Mengen reduzieren. Wird aber auch schwer sein. Immerhin hat er aber mit Sport begonnen und vielleicht ziehe ich auch irgendwann noch mit. Nervt mich, er will abnehmen, ändert aber auch nicht viel. So wird das aber nichts Wink

Geht aber auch nicht nur um ihn, ich sollte auch etwas abnehmen. Ich fühl mich zwar wohl, passe aber nicht mehr in meine Hosen rein Laughing  Momentan trage ich Leggings und die machen Gewichtsschwankungen auch gut mit, aber wenn es wieder kälter wird, würde ich schon gerne wieder in die Hosen passen. Sonst müsste ich nämlich viel Geld für neue ausgeben und es ist auch nicht grad einfach welche zu finden. Nicht nur wegen der Größe die überall anders ausfällt, sie sollten ja auch gefallen und mir gefällt nur weniges, das es in den Läden gibt, online ist es auch nicht grad besser Rolling Eyes

Nächsten Monat möchte ich ein Wundermittel zur Narbenbehandlung ausprobieren, Schatz hatte da was gefunden das sich DMSO nennt. Die Lösung kann man selber anmischen und muss man dann eine Weile auftragen. Die Meinungen dazu sind unterschiedlich, aber einen Versuch wäre es ja wert. Ist zumindest auch günstiger als eine Lasertherapie, die locker in die Hunderte geht. Bin mal gespannt, hoffe das es was bringt und werde dann sicher auch davon berichten.

Und dann kann ich noch von einem weiteren Erfolg berichten, ich habe es mittlerweile geschafft den Drogenkonsum einzustellen ^^
Ich hab eh nie viel konsumiert, aber zwischendurch war das Verlangen echt stark und ich konnte es nicht lassen. Jetzt ist das aber verpufft und ich habe null Bedürfnis mehr danach. Das ist gut, aber ich mache mir noch Sorgen um eine Freundin die noch ein echtes Problem damit hat. Ich treffe mich deswegen nicht mehr gerne mit ihr, möchte sie aber auch nicht fallen lassen. Sie braucht auch Unterstützung dabei, aber wie soll man dabei schon helfen, das ist schwierig. Sie müsste ihr ganzen Leben ändern, am besten den Entzug in einer anderen Stadt machen und ganz neu anfangen. Sie spricht auch ständig davon den Entzug machen zu wollen, schafft es aber nicht es durchzuziehen. Das nervt. Irgendwie prokrastinieren alle silent

Ja, das war es dann erstmal wieder. winke2

Wünsche noch einen schönen Restsommer tree

_________________
Einen Schatten hat wahrlich jeder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rachel
Admin
avatar

Titel : Queen of Darkwood
Anzahl der Beiträge : 284
Anmeldedatum : 18.04.18
Alter : 32
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Apfelstrudel   Mi 05 Sep 2018, 12:24

Guten Morgen, da meld ich mich mal wieder winke2

Hab mittlerweile wieder mehr Lust etwas am PC/online zu unternehmen und werd mal schauen auch wieder neue Themen für das Forum heranzuziehen, aber das ist nicht ganz so einfach. Mein Archiv habe ich nämlich soweit ausgeschöpft und mir fehlen Ideen, aber mal sehen was sich zukünftig noch bietet. Die Aktivität hier ist auch etwas mager und die Werbung hat bislang auch nicht so viel gebracht, aber das kann ja noch werden. Im Sommer hängen die meisten ja auch lieber draußen rum pyra

Man merkt das der Sommer langsam zu Ende geht und es war mal Zeit für mich neue Klamotten zu besorgen, da hab ich viele Stunden mit verbracht mir auf Amazon was zusammen zu suchen und hab mir vor kurzem dann auch ein paar Teile bestellt. Als erstes kam eine Jeans an, die aber wieder zurück geht, weil die Größe leider nicht passt. Fiel viel kleiner aus, so um die zwei Größen und die Größentabelle war auch nicht zutreffend, hab mich extra vermessen und dachte das müsste stimmen. Aber nö, mal wieder wurde ich enttäuscht und darin bestätigt, das man Hosen besser im Laden kauft wo man sie noch anprobieren kann. Wenn man da nur welche finden würde, ist ja auch so eine Sache. Ich finde es ziemlich ärgerlich, das die Größen überall so unterschiedlich ausfallen und es ist nervig die Sachen dann wieder zurück schicken zu müssen. Leider gab es die Jeans nicht in einer anderen Größe und so darf ich von neuem suchen. Dann hab ich mir noch neue Schuhe bestellt die auch schon geliefert wurden und mit denen bin ich aber zufrieden. Sie sind bequem und die Füße haben genug Platz, jetzt müssen die nur noch draußen getestet werden. Unerwartet haben sie ein bisschen Plateau und machen ein paar Zentimenter größer, aber das ist okay.


Die dürften auch gut für die kälteren Tage sein und ich hoffe das die auch gut halten. Haben grad mal 20,- gekostet, aber das muss ja nichts heißen. Meine letzten haben auch nur wenig gekostet und für zwei Jahre gehalten, fnde das ist in Ordnung. Als nächstes wird dann ein etwas kitschiger Hoodie kommen, mit einem Allover-Einhorn-Druck bluegrins

Hab da so einen Trend aus Japan entdeckt, der sich Kawaii/Harajuku oder Pastell-Goth nennt, sind alles Teile in zarten Farben und süßen Aufdrucken, die mir ganz gut gefallen. Wollt mal ein bisschen Farbe in meinen Kleiderschrank bringen, mag's aber auch nicht so knallig und da sind Pastell-Farben ganz gut. Batik in Pastell-Farben ist auch ganz hübsch, aber schwer zu bekommen. Selber machen trau ich mir aber nicht zu, also halte ich weiter Ausschau danach. Jedenfalls, bin mal gespannt wie der Hoodie so ist und ob er auch zu mir passt. Die Jeans hätte auch gut dazu gepasst, in hellblau, aber das konnte ich ja jetzt knicken. Vielleicht wird es aber dann auch die Leggings in Jeansoptik, die sollte dann auch garantiert passen. Das ist der Vorteil mit Leggings da sie so dehnbar sind, aber die sind meist nicht grad wintertauglich und darum ging es mir ja.

Hab dann auch wieder was bei EMP bestellt, die haben da nämlich richtig schöne Oberteile vom Schnitt her, von denen ich auch schon einige in verschiedener Ausführung habe. Die kriegt man woanders auch kaum, sind schulterfreie Langarmshirts in guter Länge, sitzen locker und sind auch gut tragbar bei wärmeren Temperaturen. Diesmal ein rotes und das gleich doppelt, eines möchte ich dann einer Freundin zum Geburtstag schenken. Der ist bald und sie war immer so begeistert von meinen Oberteilen, rot ist zudem ihre Lieblingsfarbe und ich denke sie wird sich auch darüber freuen. Dann kriegt sie auch noch ein Comic das sie sich gewünscht hat von Resident Evil, da ist sie Fan von. Von den anderen Teilen werd ich dann vielleicht noch berichten wenn sie da sind. Krieg noch einen schwarzen Hoodie mit Katzenohren und einen echt coolen Patch pirat

Vielleicht werd ich auch noch mehr bestellen, aber erst wenn alles eingetrudelt ist. Brauch zB auch noch eine neue Jacke, da hab ich einen schwarzen Parka mit Kapuze im Auge. Hoffe der ist dann noch erhältlich  Laughing und Geschenke muss ich auch noch besorgen, da kommen noch weitere Geburtstage und bis Weihnachten ist auch nicht mehr so lang, da möcht ich mich lieber früh genug drum gekümmert haben.

Jaja, Weiber und ihr Shoppingwahn bluegrins

Das war es aber auch, genug davon. ^^

Dann könnte ich noch von etlichen Serien berichten die wir den Sommer über auf Netflix geschaut haben, aber das wäre etwas viel bluegrins derzeit bin ich bei Doctor Who und ist eine tolle Serie. Sie hat Kultstatus und läuft schon seid den 60er Jahren und steht damit auch im Guiness Buch der Rekorde. Zeitreisen durch Raum und Zeit und alle Dimensionen lassen auch viel Spielraum. Man muss aber damit klar kommen, das die Hauptdarsteller von Staffel zu Staffel wechseln. Der Doctor verläuft nämlich einen Zyklus und schlüpft dann am Ende in immer neue Gestalten und auch seine Begleiter wechseln. Inzwischen gibt es somit 13 Doctoren und der letzte ist auch erstmalig eine Frau, die dieses Jahr auch gestartet hat.

Auf Netflix gibt es viele tolle Serien und auch einige bekannte, da werden wir noch lange was zu schauen haben rabbit

Ok, dann will ich mal aufhören zu trödeln, hab nämlich noch etwas im Haushalt zutun. kaffee

Wollt nur noch meinen Kaffee trinken und bin dabei irgendwie dem Geschreibsel verfallen kaffee

Schatz hat mittlerweile wieder das rauchen begonnen und das ist irgendwie mein Verdienst ^^ ist ja auch schwer abstinent zu bleiben wenn da wer dauernd am qualmen ist. Jetzt raucht er bei mir mit und ich darf ihm dauernd eine drehen und damit fühl ich mich fast wie seine Dealerin affraid wir versuchen jetzt gemeinsam aufzuhören, aber das wird schwer. Hab ich nie lange durchgehalten Rolling Eyes

Also dann bis zum nächsten mal. cu winke2

_________________
Einen Schatten hat wahrlich jeder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dux Bellorum
Neugierig
avatar

Titel : Schwarzmagier
Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 19.04.18
Alter : 46
Ort : Xanten

BeitragThema: Re: Apfelstrudel   Sa 08 Sep 2018, 17:59

So was versuch ich erst gar net. Ich qualme einfach weiter Cool

_________________

Wenn ich aus der Schlacht heut nicht mehr wiederkehre,
fand ich den Regenbogen, der mich nach Asgard führte,
so hab ich platz genommen an der Tafel in Walhalla.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://darkphoenix.iphpbb3.com/ https://hexenfourmdarkphoenix.blogspot.de/ https://plus.google.com/105605220861168636496
Rachel
Admin
avatar

Titel : Queen of Darkwood
Anzahl der Beiträge : 284
Anmeldedatum : 18.04.18
Alter : 32
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Apfelstrudel   So 09 Sep 2018, 09:10

Ja wir jetzt auch, Plan verworfen Razz

_________________
Einen Schatten hat wahrlich jeder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dux Bellorum
Neugierig
avatar

Titel : Schwarzmagier
Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 19.04.18
Alter : 46
Ort : Xanten

BeitragThema: Re: Apfelstrudel   Sa 15 Sep 2018, 22:37

Prima, Ihr seit wieder vernünftig geworden Cool

_________________

Wenn ich aus der Schlacht heut nicht mehr wiederkehre,
fand ich den Regenbogen, der mich nach Asgard führte,
so hab ich platz genommen an der Tafel in Walhalla.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://darkphoenix.iphpbb3.com/ https://hexenfourmdarkphoenix.blogspot.de/ https://plus.google.com/105605220861168636496
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Apfelstrudel   

Nach oben Nach unten
 
Apfelstrudel
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Darkwood :: Sonstiges :: Plauderecke-
Gehe zu: