Darkwood

Willkommen in Darkwood - Das magische Allroundforum
 
PortalPortal  StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Efeutute/Goldranke

Nach unten 
AutorNachricht
Rachel
Admin
avatar

Titel : Queen of Darkwood
Anzahl der Beiträge : 287
Anmeldedatum : 18.04.18
Alter : 32
Ort : NRW

BeitragThema: Efeutute/Goldranke   Do 19 Apr 2018, 16:05


https://de.wikipedia.org/wiki/Efeutute

Eine wunderbare Pflanze, der ich gerne einen Beitrag widmen würde.

Ich habe leider keinen sonderlich grünen Daumen und wäre schon fast daran verzweifelt, das es kein Pflänzchen bei mir lange durchhält. Ich vermute das es vor allem an den schlechten Lichtverhältnissen lag, mit regelmäßigem Gießen ist es eben nicht getan. Wink

Die Efeutute hielt mir über all die Jahre als Einzige die Treue. Sie ist eine sehr robuste Pflanze, die es auch schattig haben kann, typische Pflegefehler verzeiht und selbst auch gar nicht so viel Pflege braucht und daher auch Anfängern oder solchen mit ungrünen Daumen gerne empfohlen wird.

Heimisch ist sie vor allem in tropisch-asiatischen Regionen und es gibt verschiedene Sorten, die sich in Farbe und Blattmuster unterscheiden. In der Natur kann sie eine Höhe von 20m erreichen und sogar Blüten bilden und ihre herzförmigen Blätter auch deutlich größer werden. Sie zählt zu einer anderen Pflanzenfamilie als unser einheimisches Efeu und bildet auch keine Haftwurzeln, sondern Luftwurzeln und ist auch nicht frostfest.

Als Kletterpflanze braucht sie natürlich eine Rankhilfe, ist aber auch in der Haltung flexibel. Sie kann auch gut als Ampelpflanze gehalten werden (wächst dann ggf. aber an sich selber hoch) oder ist auch als Aquarien & Terrarienpflanze geeignet. Es ist leicht sie zu vermehren und hält sich auch gut in einer Vase.

Sie gilt zudem, wie auch das Efeu, als eine der luftreinigsten Pflanzen!




Efeu you

Meine Tute hatte mal einen ungewöhnlichen Wachstumschub und dieses schöne Herzblatt gebildet, wo sie sonst eher länglich sind. Ich schätze sie hat sich für die neue Erde bedankt Wink

Im Englischen scheint es ein paar mehr Namen für sie zu geben, wie zB Devil's Ivy, ob diese Bezeichnung sich aber an alte Mythen rund um's gemeine Efeu anlehnt, konnte ich bisher nicht herausfinden. In ihrer magischen Bedeutung genießt sie wegen all dem, natürlich auch einen guten Ruf und absobiert Negatives, wirkt ausgleichend und soll die Zusammenarbeit beider Gehirnhälften verbessern. Sie gilt als Strahlensucher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rachel
Admin
avatar

Titel : Queen of Darkwood
Anzahl der Beiträge : 287
Anmeldedatum : 18.04.18
Alter : 32
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Efeutute/Goldranke   So 09 Sep 2018, 11:22

Wir haben zuhause eine Tute, die im vergangen Jahr dem Ende sehr nahe war. Sie hatte kaum mehr Blätter und es sah wirklich schlecht aus. Wir haben sie dann den Winter über in's Bad gestellt und die Wärme und Luftfeuchtigkeit schien ihr wohl gut zutun. Langsam entwickelten sich wieder Blätter und im Frühjahr wurde sie dann umgetopft und in neue Erde gepflanzt. Sie ist schon über 14 Jahre alt und hat sich wieder prächtig entwickelt.  blümchen


_________________
Einen Schatten hat wahrlich jeder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Efeutute/Goldranke
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Darkwood :: Allgemeines :: Natur & Tiere-
Gehe zu: